„Miteinander arbeiten, nicht gegeneinander – das ist unser Erfolgsrezept bei Projekten zur Betoninstandhaltung. Unser Kompetenzzentrum gibt hier wichtige Impulse und Einblicke.“

Betonerhaltung Nord e.V.

Betonerhaltung Nord e.V.

Dafür stehen wir!

Logo Betonerhaltung Nord eV

Beton prägt seit langem Industrie, Städte und Wohnen. Dieser einzigartige Baustoff bietet unendliche Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten: von Parkbauten über Kunstwerke, Wasserbauwerke bis zum Sichtbeton. Dabei wird dem Baustoff je nach Nutzung viel abverlangt.

Als Kompetenzzentrum für Betonerhaltung im Norden Deutschlands stehen wir seit unserer Gründung im Jahr 2010 für Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit in der Betonerhaltung. Unser Kompetenzzentrum hat seinen Sitz in Hamburg, wir agieren jedoch deutschlandweit als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zur Betoninstandsetzung – von der Planung bis zur Ausführung. Wir sorgen dafür, dass Sie den richtigen Ansprechpartner finden. Neutral, unabhängig und kostenlos. 

Eine der Kernaufgaben der Betonerhaltung Nord e.V. ist es, die Haltbarkeit des Betons zu fördern und zu fordern. Durch den Einsatz nachhaltiger Technologien und dem damit verbundenen Wissen.
Ein starkes Netzwerk für die Zukunft des Betons!

Unser Ziel:
Beton erhalten.
Ressourcen schonen.

Betonerhaltung Nord e.V. – dafür setzen wir uns ein:
 
  • Betonerhaltung
    Voraussetzung für die Haltbarkeit von Stahlbeton und die sichere Nutzung – vom Eigenheim über Brücken und Straßen bis zu Parkhäusern – ist eine kontinuierliche Wartung. Daher setzen wir uns für eine regelmäßige technische Prüfung ein, z.B. im Rahmen eines Gebäudepasses.
  • Neue Ideen zur Betoninstandsetzung 
    Bei uns entstehen Ideen, die mit Experten und Interessierten aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert werden. Daraus ergeben sich immer wieder neue Impulse, die über die Grenzen des Kompetenzzentrums hinaus weitergetragen werden. 
  • Austausch von Wissen rund um die Betonerhaltung 
    Als Kompetenzzentrum bieten wir allen, die sich für das Thema Betoninstandsetzung interessieren, ein Forum zum Austausch von Informationen, Ideen, und Erfahrungen. Wir informieren über zeitgemäße Instandsetzungsmöglichkeiten und stehen jederzeit gerne für einen Austausch im Rahmen unserer Beton-Treffs Nord zur Verfügung. 
  • Netzwerk zur Betonerhaltung 
    Wir sehen uns als Bindeglied zwischen Technik, Wissenschaft, Handwerk und Planung. Uns verbindet das Ziel, Beton zu erhalten. Mit dem gebündelten Wissen und der Erfahrung unserer Mitgliedsunternehmen stehen wir Behörden, Verbänden, Hochschulen, Planern, Bauherren, Bauausführenden, Architekten und Ingenieuren in allen Fragen der Betonerhaltung beratend zur Seite. 
  • Nachhaltige Betoninstandsetzung 
    Unser Ziel ist es, das Wissen über den Einsatz moderner Technologien in der Betonerhaltung zu teilen und so ihren Einsatz zu fördern. Eine stärkere Nachhaltigkeit in Betonherstellung und Betonbau ist unumgänglich, um knappe Ressourcen zu schonen.
  • Regelungen und Normen – was macht Sinn?
    Betonerhaltung Nord e.V. setzt sich dafür ein, Regelungen und Normen für Bau und Instandsetzung kritisch zu hinterfragen. Denn wir möchten sicherstellen, dass sie eindeutig und vor allem umsetzbar sind.

Betonerhaltung Nord e.V.: Unser Team

Vorstand

Katrin Hupfer, Vorsitzende, Betonerhaltung Nord e.V.

Katrin Hupfer
Vorsitzende

Michael Notthoff
Stellvertr. Vorsitzender

Fokko Hinrichs
Schatzmeister

Philip Loock
Vorstandsmitglied

Dr. Frank Langer
Vorstandsmitglied

Geschäftsführung

Kai Langer, Geschäftsführung, Betonerhaltung Nord e.V.

Kai Langer
Geschäftsführer

Beirat

Gerhardt Bendt - Beiratssprecher Betonerhaltung Nord e.V.

Gerhard Bendt
Sprecher des Beirats

Anträge & Beitragsordnungen zum Download

Satzung unseres Vereins